top of page

Performance Level festlegen. Der Schlüssel zur sicheren Maschinenentwicklung!

Aktualisiert: 23. Okt. 2023

Die DIN EN ISO 13849-1 bietet dann das Werkzeug, um das erforderliche Performance Level für sicherheitsbezogene Teile der Steuerung festzulegen. Die Norm definiert verschiedene Performance Levels (PL a, PL b, PL c, PL d) basierend auf quantitativen und qualitativen Kriterien, die aus der Risikobeurteilung abgeleitet werden können.

Die Performance Levels geben an, wie gut das sicherheitsbezogene Teil der Steuerung die Sicherheitsfunktion erfüllt und wie hoch der Schutz gegenüber Gefährdungen ist.


Bei der Ermittlung des Performance Levels werden verschiedene Parameter berücksichtigt, darunter:

🔧 Die Zuverlässigkeit der sicherheitsrelevanten Hardwarekomponenten.

🔧 Die Möglichkeiten der Fehlererkennung und Diagnose in der Steuerung.

🔧 Die Architektur und Struktur des sicherheitsbezogenen Teils.


Eine präzise Ermittlung des Performance Levels ist entscheidend, um die erforderliche Sicherheitsebene zu bestimmen und angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren. Dadurch minimieren wir Risiken für Bediener und Personal und maximieren die Betriebssicherheit der Maschinen.


Die Ermittlung des Performance Levels ist entscheidend, wenn es um die Sicherheit von Maschinen und Anlagen geht. Aber wie genau funktioniert das, und wer kann Ihnen dabei helfen?


Das Performance Level, gemäß DIN EN ISO 13849-1, ist ein Maß für die Fähigkeit eines sicherheitsbezogenen Teils einer Steuerung, eine bestimmte Sicherheitsfunktion zu erfüllen. Es reicht von PL a (niedrigstes Leistungsniveau) bis PL e (höchstes Leistungsniveau) und ist eng mit der Risikobeurteilung Ihrer Maschine verknüpft.


Insgesamt bilden die DIN EN ISO 12100 und die DIN EN ISO 13849 zusammen eine methodische Vorgehensweise, um die Sicherheit von Maschinen zu verbessern. Die Risikobeurteilung identifiziert Gefährdungen und bewertet das Risiko, während die DIN EN ISO 13849 die Spezifikation und Umsetzung des erforderlichen Sicherheitsniveaus ermöglicht. Das Performance Level festlegen - der Schlüssel zur sicheren Maschinenentwicklung.


Um das Performance Level korrekt zu ermitteln, sind spezielle Kenntnisse und Erfahrung erforderlich. Hier kommt das Ingenieurbüro für Technische Dokumentation - Karla Flemming ins Spiel!


Wir verfügen über das Fachwissen und die Expertise, um Ihnen bei der CE-Kennzeichnung Ihrer Maschinen und Anlagen zu helfen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Performance Level-Bewertung, sondern auch bei allen anderen Schritten zur Sicherstellung der Konformität Ihrer Produkte mit den relevanten Normen und Vorschriften.


Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Maschinen den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen und die CE-Kennzeichnung problemlos erhalten, sind wir Ihr zuverlässiger Partner.


Kontaktieren Sie uns noch heute, und lassen Sie uns gemeinsam an der Sicherheit und Compliance Ihrer Maschinen arbeiten! 💼🛠️




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page