top of page

Wer schreibt Gebrauchsanweisungen?

Gebrauchsanleitungen nach DIN EN 82079-1


Wer schreibt Gebrauchsanweisungen? - Wenn wir ein neues elektronisches Gerät, Möbelstück oder Haushaltsgerät kaufen, erwarten wir, dass eine Gebrauchsanweisung beiliegt, die uns erklärt, wie wir das Produkt sicher und effizient verwenden können. Doch haben Sie sich jemals gefragt, wer diese Anleitungen schreibt? Die Antwort ist einfach: Technische Redakteure.


Was machen Technische Redakteure?


Technische Redakteure sind spezialisierte Fachleute, die komplexe technische Informationen in verständliche und benutzerfreundliche Dokumentationen umwandeln. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Informationen zu recherchieren, zu organisieren und zu schreiben, die den Nutzern helfen, ein Produkt korrekt und sicher zu verwenden. Dies umfasst Gebrauchsanweisungen, Bedienungsanleitungen, Handbücher, Online-Hilfen, technische Spezifikationen und vieles mehr.

Ein Technischer Redakteur muss nicht nur ein tiefes Verständnis für das Produkt haben, sondern auch in der Lage sein, technische Details in einer klaren und prägnanten Sprache zu vermitteln. Dabei spielen sowohl sprachliche Fähigkeiten als auch ein fundiertes technisches Wissen eine entscheidende Rolle.


Die Bedeutung von Normen in der Technischen Dokumentation


Um sicherzustellen, dass Gebrauchsanweisungen standardisiert und benutzerfreundlich sind, folgen Technische Redakteure bestimmten Normen und Richtlinien. Eine der wichtigsten Normen in diesem Bereich war bisher die DIN EN 82079-1. Diese Norm legte fest, wie technische Dokumentationen gestaltet werden sollten, um den Anforderungen an Verständlichkeit, Vollständigkeit und Gebrauchstauglichkeit zu genügen.


Von DIN EN 82079-1 zu DIN EN IEC/IEEE 82079-1


Im Jahr 2019 wurde die Norm DIN EN 82079-1 durch die DIN EN IEC/IEEE 82079-1 ersetzt. Diese neue Norm spiegelt die zunehmende Komplexität technischer Produkte und die sich ändernden Anforderungen an die Dokumentation wider. Die DIN EN IEC/IEEE 82079-1 bietet einen umfassenderen Rahmen für die Erstellung von technischen Anleitungen und legt besonderes Augenmerk auf die folgenden Aspekte:

  1. Benutzerfreundlichkeit: Die Anleitungen müssen so gestaltet sein, dass sie für den Benutzer leicht verständlich sind. Dies schließt klare Sprache, übersichtliche Struktur und visuelle Hilfsmittel wie Diagramme und Bilder ein.

  2. Sicherheit: Informationen zur sicheren Nutzung des Produkts müssen deutlich hervorgehoben und leicht zugänglich sein. Dies umfasst Warnhinweise, Sicherheitsrichtlinien und Notfallmaßnahmen.

  3. Zielgruppenorientierung: Die Dokumentation sollte auf die spezifischen Bedürfnisse und das Wissen der Zielgruppe abgestimmt sein. Ein Handbuch für Fachleute kann technischer und detaillierter sein, während eine Gebrauchsanweisung für Endverbraucher einfacher und verständlicher sein muss.

  4. Multimediale Ansätze: Neben traditionellen gedruckten Handbüchern wird die Einbindung digitaler Medien immer wichtiger. Dies kann interaktive Anleitungen, Videos oder Online-Hilfesysteme umfassen.


Die Rolle des Technischen Redakteurs bei der Umsetzung der neuen Norm


Technische Redakteure müssen sich kontinuierlich weiterbilden, um den aktuellen Standards und Normen gerecht zu werden. Die Einführung der DIN EN IEC/IEEE 82079-1 bedeutet, dass sie ihre Arbeitsweise und die Gestaltung der Dokumentation anpassen müssen. Dies erfordert ein tiefes Verständnis der Norm und die Fähigkeit, diese in der Praxis umzusetzen.

Darüber hinaus müssen Technische Redakteure eng mit anderen Abteilungen wie Entwicklung, Qualitätssicherung und Konstruktion zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Gebrauchsanweisungen alle relevanten Informationen enthalten und den höchsten Qualitätsstandards entsprechen.


Fazit

Gebrauchsanweisungen sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts, und die Erstellung dieser Anleitungen erfordert spezialisierte Fachkenntnisse und Sorgfalt. Technische Redakteure spielen eine entscheidende Rolle dabei, komplexe technische Informationen in verständliche und nützliche Dokumentationen zu verwandeln. Die Einführung der DIN EN IEC/IEEE 82079-1 stellt sicher, dass diese Dokumentationen den höchsten Standards entsprechen und den Benutzern die Informationen bieten, die sie benötigen, um Produkte sicher und effektiv zu nutzen.




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page